Show Less
Restricted access

Rollentheorie und Außenpolitikanalyse

Die USA und Deutschland als Zivilmächte

Series:

Knut Kirste

Aus dem Inhalt: Rollentheorie und Zivilmacht als konstruktivistischer Ansatz - Rollenkonzepte: Außen- und sicherheitspolitische Traditionen, offizielle Programmatik und Elitendiskussion in den USA und in der Bundesrepublik - Fallstudien: Golfkonflikt - «2+4» - Handelsbeziehungen - Jugoslawienkonflikt - Gestaltungsfähigkeit der Zivilmacht und Erklärungspotential der Rollentheorie.