Show Less
Restricted access

Alltagsverständnis von Mathematik bei Erwachsenen

Eine qualitative empirische Studie

Series:

Dietlinde Stroop

Aus dem Inhalt: Teil A - Entwicklung der empirischen Studie: Begründung des Themas, Klärung der Begriffe, Eingrenzung des Untersuchungsgegenstandes, Festlegung der Methodologie, Eingrenzung der Untersuchungsfragen, Beschreibung und Reflexion des methodischen Vorgehens - Teil B - Analyse von Aspekten des Alltagsverständnisses von Mathematik bei Erwachsenen: Interviewpartner, Erleben von Mathematik als Tätigkeit, Einschätzung der Bedeutung von Mathematik, Ursachenzuschreibung für Erleben und Bedeutungszuweisung von Mathematik, Fazit.