Show Less
Restricted access

Die Fürstlich Thurn und Taxissche Privatgerichtsbarkeit in Regensburg

Ein Kuriosum der deutschen Rechtsgeschichte

Series:

Ralf Ruhnau

Aus dem Inhalt: Rechtsgrundlagen und Ausübung der fürstlichen Gerichtsbarkeit im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation (bis 1806) und im Dalbergstaat (bis 1810) - Im Königreich Bayern: Rechtsgrundlagen der fürstlichen Gerichtsbarkeit ab 1810; Fortbestand der fürstlichen Gerichtsbarkeit; Organisation der fürstlichen Gerichtsbarkeit in erster und zweiter Instanz; Zuständigkeit der königlich bayerischen Gerichte - Im Deutschen Reich: Reichsgesetzgebung; Ausübung der fürstlichen Gerichtsbarkeit; Zuständigkeit des bayerischen Obersten Landesgerichtes; Aufhebung der fürstlichen Gerichtsbarkeit.