Show Less
Restricted access

Tupi

Zum westafrikanischen Ursprung einer südamerikanischen Sprache

Horst Figge

Zu den transatlantischen Entdeckern und ersten Siedlern Südamerikas gehörten nachweislich freie Afrikaner und schwarze Portugiesen. Dem Mythos einer fast an der ganzen Atlantikküste Südamerikas verständlichen urindianischen Tupi-Sprache wird die Hypothese entgegengesetzt, daß sich das Tupi, ausgehend von den portugiesischen Siedlungsnukleen, aus westafrikanischen Sprachen entwickelt hat.
Aus dem Inhalt: Bedeutungsfacetten des Wortes Tupi - Gründe für die Annahme eines urindianischen Tupi - Schwarze Portugiesen und die Entstehung Brasiliens - Sprachvergleich - Hypothesen zur Entstehung des Tupi.