Show Less
Restricted access

Das Realisationsprinzip in Deutschland und Großbritannien

Eine systematische Untersuchung und ihre Anwendung auf langfristige Auftragsfertigung und Währungsumrechnung

Series:

Thomas Schröer

Aus dem Inhalt: Britisches und deutsches Rechnungslegungssystem (Regulierung und Zweckorientierung) - Analyse der angewendeten Erfolgskonzeptionen und Auslegung des Realisationsprinzips - Anwendung der Analyseergebnisse auf langfristige Auftragsfertigung und Währungsumrechnung - Ein Gewinnausweisspektrum, bestehend aus zehn verschiedenen Realisationsgraden, als Ausgangsbasis für die Schlußbetrachtungen und Ausblicke.