Show Less
Restricted access

Die Rechtswahl im internationalen Erbrecht

Unter besonderer Berücksichtigung des italienischen IPR-Reformgesetzes N. 218 vom 31. Mai 1995

Series:

Karin Dreher

Aus dem Inhalt: Geschichte und bisherige Rechtfertigung der Parteiautonomie - Theoretische Begründung der erbrechtlichen Parteiautonomie - Einzelfragen von Umfang und Wirksamkeit der Rechtswahl - Die erbrechtliche Rechtswahl im italienischen IPR-Reformgesetz N. 218 vom 31. Mai 1995.