Show Less
Restricted access

Echter Friede ist machbar

Theodor K. Luetolf

Der Autor sucht nach den wirklichen Ursachen der Kriege, um Anhaltspunkte zur Sicherstellung eines echten Friedens zu finden. Er zeigt auf, dass Abrüstung allein nicht genügt und dass das Streben nach wirtschaftlicher Vormachtstellung die wichtigste Ursache von Kriegen ist, die beiden Weltkriege inbegriffen. Lütolfs Vorschläge für den Frieden sind eine bürgerliche Alternative zu anderen Friedensbemühungen - eine historisch und sachlich fundierte Alternative mit realistischem statt utopischem Hintergrund. Den Frieden müssen die Völker machen. Die Regierungen scheinen dazu von sich aus unfähig zu sein.
Aus dem Inhalt: Wirtschaft, Ethik, Macht und Geld, von der Antike bis in die Gegenwart - Den Frieden zerstörten meistens wirtschaftliche oder religiöse Ambitionen von wenigen Personen.