Show Less
Restricted access

Doppelgänger

Steinmonument, Spiegelschrift und Usurpation in der russischen Literatur

Series:

Alexander Wöll

3us dem Inhalt: «Boris Godunovs» Gespenster bei Puskin - Das belebte Standbild als Doppelgänger in Puskins «Der Eherne Reiter» - Romantischer Authentizitätskampf in Lermontovs «Ein Held unserer Zeit» - Der Doppelgänger im Kontext von Ikone und Idol - Die Einsamkeit des beichtenden Schreibenden und die mediale Doppelung - Dostoevskijs «Der Doppelgänger» - Doppelgänger in der realistischen Literatur: Cechovs «Der schwarze Mönch» - Männliche Originalität: die Frau als Doppelgängerin des Mannes - Originalität und Doppelgängerei in Belyjs «Peterburg» - Dichterwort und zaristisches Steinmonument - Nabokovs «Verzweiflung»: Selbstbeichte eines gescheiterten Originals - Postmoderne Doppelgänger in Sokolovs «Palisandrija».