Show Less
Restricted access

Marx und Engels in der DDR-Linguistik

Zur Herausbildung einer «marxistisch-leninistischen Sprachtheorie»

Series:

Jens Wurche

Aus dem Inhalt: Marx und Engels über die Sprache - «Marxistische Sprachwissenschaft» in den Fußstapfen Stalins - Historisch-vergleichende Sprachwissenschaft, Strukturalismus, generative Grammatik und «marxistisch-leninistische Sprachtheorie» in der DDR - Die Herausbildung der Kaderlinguistik - Mißglückte Kodifizierung: die gegensätzlichen Varianten der «marxistisch-leninistischen Sprachtheorie» 1973-1976 - Von den «Nachhutscharmützeln» bis zum Ende der DDR - Was blieb von der «marxistisch-leninistischen Sprachtheorie» nach dem Untergang der DDR?