Show Less
Restricted access

Die Lokalfertigung als Strategie der Investitionsgüterindustrie

Mit besonderer Berücksichtigung des Protektionismus

Series:

Urs Huber

Aus dem Inhalt: Die Lokalfertigung in der Investitionsgüterindustrie dient v.a. der Absatzförderung - 242 Lokalfertigungsstätten wurden analysiert - Protektionistische Rahmenbedingungen fördern die Lokalfertigung - Der Export von Arbeitsplätzen steht auf dem Spiel - Das Instrument zur pro/contra-Entscheidung von Lokalfertigungsprojekten ist entworfen.