Show Less
Restricted access

Aktuelle Facetten der Sprechwissenschaft

Bericht über das Ehrenkolloquium zum 65. Geburtstag von Eberhard Stock

Lutz Christian Anders, Angela Biege, Ines Bose and Christian Keßler

Die Artikel des Bandes sind Beiträge von Fachkollegen zum Ehrenkolloquium anlässlich des 65. Geburtstages von Eberhard Stock. Sie geben Einblicke in den aktuellen Forschungsstand der Sprechwissenschaft und zugleich in die Vielgestalt ihrer Arbeitsthemen: Hier sind Aufsätze zu finden, deren Inhalte den traditionellen Forschungsgebieten entsprechen (Phonetik/Phonologie, sprechkünstlerische Kommunikation), andere verdeutlichen besonders interdisziplinäre Bezüge des Faches (Medienrhetorik, Kinderkommunikation). Daneben belegen Beiträge zu außergewöhnlichen Gegenständen die Weite des sprechwissenschaftlichen Betätigungsfeldes: So wird Gesellige Kommunikation vor dem heimischen Fernsehgerät thematisiert, und der Festvortrag, Kontrastiv-phonetische Untersuchungen an Vogelstimmen, belehrt uns, wie genussvoll die Rezeption wissenschaftlicher Aufsätze sein kann.
Aus dem Inhalt: Elmar Ternes: Phonetik als Grenzwissenschaft: Kontrastiv-phonetische Untersuchungen an Vogelstimmen – Heike Baldauf: Geselligkeit und Kommunikation – Ines Bose: Sprechwissenschaftliche Studien zur Kinderkommunikation – Norbert Gutenberg: Schreiben und Sprechen von Hörfunknachrichten - Skizze eines Forschungsprojekts – Ursula Hirschfeld: Der Klang des Deutschen – Uwe Hollmach/Mareile Kluge/Beate Wendt: Die Phonetische Sammlung – Geert Lotzmann: Schillers Elegie ‘Nänie’ - ein Versuch, durch Aufklärung den Menschen menschlicher zu machen – Max Mangold: Vergleichende Lautschriftforschung – Carl Ludwig Naumann: Sprech- und Schreibnormen. Bemerkungen zum Verhältnis von Orthographie und Orthoepie.