Show Less
Restricted access

Den Anderen im Blick

Stereotype im ehemaligen Jugoslawien

Series:

Andreas Moritsch and Alois Mosser

Aus dem Inhalt: Andreas Moritsch: Ursachen und Wirkungsweise nationaler Stereotype – Alois Mosser: Religiosität und Kirchlichkeit im Kontext nationalen Bewußtseins – Christian Hannick: Konfessionen und Stereotype im ehemaligen Jugoslawien – Igor Grdina: Brüderlichkeit und Einheit - Wahrheit und Dichtung – Dragomir Pantić: Heterostereotypes of Serbs toward nations of the former Yugoslavia and other nations – Branislava Stankov: Karikaturen in den Zeitschriften Nin und Danas – Max Demeter Peyfuss: Rumänisch - ‘walachisch’ - aromunische Stereotype im ehemaligen Jugoslawien – Smail Balić: Wechselseitige bosnisch-jugoslawische, nationale Stereotype – Smail Balić: Von Andalusien bis zum Balkan - Möglichkeiten eines multikulturellen Lebens – Antoni Cetnarowicz: Die Slowenen und die anderen Südslawen in der öffentlichen Meinung der Polen im 19. Jahrhundert – Niko Toš: Nationale Identität der Slowenen. Ein neuer Nationalstaat im Wandel – Tina Bahovec: Einige nationale Stereotype in der slovenischen Presse der dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts – Dušan Nećak: Die ‘Deutschen’ in Slowenien nach 1945 als Klassen- und Nationalfeinde. Ein Beispiel nationalpolitischer Stereotype – Theodor Domej: Karikaturen zum Kärntner Nationalitätenkonflikt – Gjergj Misha: Von ‘Wir wollen unseren Vater!’ zu ‘Nieder mit dem Slawokommunismus!’ Das Itinerarium eines Image. Wechselseitige albanisch-jugoslawische Stereotype – Jože Pirjevec: Wechselseitige Stereotype von Italienern und Südslawen.