Show Less
Restricted access

«Bewußte Selbstschädigung» und die Betrugsstrafbarkeit nach § 263 StGB

Zugleich ein Beitrag zur Zweckverfehlungslehre

Series:

Malte Merz

Aus dem Inhalt: Die einzelnen Vermögens- und Schadensbegriffe in bezug auf das Problem der bewußten Selbstschädigung - Bewußte Selbstschädigung und das Erfordernis der unbewußten Selbstschädigung - Prinzip der Eigenverantwortlichkeit und Betrugsdogmatik.