Show Less
Restricted access

Richtlinienkonforme Interpretation des Handelsbilanzrechts

Abstrakte Vorgehensweise und konkrete Anwendung am Beispiel des EuGH-Urteils vom 27. Juni 1996

Series:

Christian Back

Aus dem Inhalt: Die EG-Richtlinie als Auslegungsmaßstab für das nationale Recht - Die Bilanzrichtlinie als Auslegungsmaßstab für das nationale Handelsbilanzrecht - Richtlinienkonforme Auslegung des Handelsbilanzrechts am Beispiel der phasengleichen Aktivierung von Gewinnansprüchen.