Show Less
Restricted access

Andreas Meyer: Die geistigen Voraussetzungen des künstlerischen Schaffens

Das Schöpferische im Banne von Entfaltung, Blühen und Verblühen der Kulturkreise

Hannah Kaplun-Kogan

Thema dieser Abhandlung ist eine Stellungnahme zu den wichtigsten Äußerungen von Philosophen, Psychologen, Schriftstellern, Forschenden - heute auch vieler Pädagogen und Interpreten - über Wesen, Aufgabe und letztlich Wirkung der Kunst. Beethoven, das Genie des Neuschöpferischen und verschiedene seiner Werke, sind in diesem Zusammenhang besonders hervorgehoben. Behandelt werden Kultur- und Kunstgeschichte Europas und die musisch-schöpferischen Geister dieses Kontinents. Kunst und Genie vermitteln einen höchst bedeutungsvollen Ausdruck der epochalen Veränderungen im Rahmen der sogenannten Kulturkreise. Deshalb ist das Verstehen ihres innersten Wesens von besonderer Bedeutung.