Show Less
Restricted access

Die Bedeutung der Querschnittsklauseln für die Anwendung des Gemeinschaftskartellrechts

Series:

Dirk Gasse

Aus dem Inhalt: Die Querschnittsklauseln: Regelungsgehalt, synoptische Betrachtung, Möglichkeiten und Grenzen für ihre Umsetzung – Berücksichtigung der Querschnittsklauseln auf der Ebene des Kartellverbotstatbestands? – Berücksichtigung der Querschnittsklauseln im Rahmen des Freistellungsrechts? – Rechtfertigung einer stringenten Anwendung des Kartellverbots durch das Freistellungspotential des Art. 85 EG-Vertrag.