Show Less
Restricted access

Kindererziehungszeiten in der gesetzlichen Rentenversicherung

Verfassungsmäßigkeit der subsidiären Anrechnungsmethode

Series:

Georg Karuth

Aus dem Inhalt: Subsidiäre Anrechnung versus generelle rentenrechtliche Honorierung von Kindererziehung – Rentenreform 1957 – Schreiber-Plan – Sozialisierung des Kindernutzens – Beitrag von Eltern zum Humanvermögen und bestandssichernde Bedeutung der Erziehung: positiver externer Effekt oder Berücksichtigung als Beitragsäquivalent? – Transferleistungen von Eltern an Kinderlose – «Mütterrenten»-Urteil – Duales Rentensystem – Beitragssatzstaffelung – Familienleistungsausgleichsfond – Kindergeldkassensystem – Allgemeiner Gleichheitssatz – Mittelbare Diskriminierung von Frauen – Simultane und sukzessive Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Wahlfreiheit.