Show Less
Restricted access

Bürgergesellschaft – Politische Freiheit im Zeitalter ökonomischen Umbruchs

Theoretische Konzeptionen zur strukturellen Veränderung moderner Gesellschaften und empirische Erfahrungen mit Non-Governmental Organizations hinsichtlich gesellschaftlicher Inklusionsprozesse am Beispiel der USA

Series:

Claudia Taps

Aus dem Inhalt: Politische Freiheit als Legitimation westlicher Demokratien – Bürgerstatus und soziale Rechte – Die Notwendigkeit der Neudefinierung von Arbeit als Folge ökonomischen Wandels – Rollenverteilung innerhalb der Bürgergesellschaft und die Verantwortung der Privatwirtschaft – Armut und Sozialpolitik in den USA: New Deal und Great Society – Innercity Poverty: Ursachen fehlender Lebenschancen – Neighborhood Initiatives: Gefahren und Chancen – Die Sozialreform Clintons: Ein sozialrechtlicher Rückschritt? – Die Notwendigkeit eines neuen Sozialvertrages.