Show Less
Restricted access

Das Problem der Drittzueignung bei Diebstahl und Unterschlagung

Eine Untersuchung der Notwendigkeit und Geeignetheit der diesbezüglichen Neuregelung durch das 6. Strafrechtsreformgesetz

Series:

Sabine Schmid-Hopmeier

Aus dem Inhalt: Entwicklung der Gesetzgebung hinsichtlich der Zueignungstatbestände – Auffassungen in Lehre und Rechtsprechungen zum Wesen der Zueignung – Die Zueignung als Herstellung einer eigentümerähnlichen Herrschaftsbeziehung zur Sache und Konsequenzen für die Drittzueignung – Problematische Konsequenzen der Neufassung der §§ 242, 246 StGB und Kritik.