Show Less
Restricted access

Das Recht der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

Daniel Fingerle

Mit dieser Arbeit liefert der Verfasser – unter vollständiger Verarbeitung der englischsprachigen Literatur – die erste Darstellung der Rechts- und Ordnungsgestalt der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) in deutscher Sprache. Dabei wird nach einer Einführung in die Geschichte und Doktrin der Kirche ein besonderer Schwerpunkt auf das Kirchenverfassungsrecht und die innere Ordnung der Kirche gelegt. Schließlich folgt eine Darstellung über die Doktrin und die Praxis des staatskirchenrechtlichen Verständnisses. Das Ziel des Buches ist es, in übersichtlicher Systematisierung eine nützliche Aufbereitung der Normen und Ordnungsstrukturen der Kirche Jesu Christi zu bieten. Gleichzeitig soll durch den gewährten Einblick ein sachlicher Beitrag zur Entwicklung eines Klimas religiöser und weltanschaulicher Toleranz geleistet werden.
Aus dem Inhalt: Systematischer Überblick über die Rechts- und Ordnungsgestalt der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage – Geschichte und Doktrin der Religionsgemeinschaft – Die organisatorischen Grundstrukturen: das Kirchenverfassungsrecht der Heiligen der Letzten Tage – Ordnung der Kirche (Fragen des geistigen Vollzugs, finanzielle Ressourcen, Kirchendisziplin) – Staatskirchenrechtliche Abhandlung: die Doktorin der Heiligen der Letzten Tage über das Verhältnis von Staat und Kirche und das Verhältnis in der Praxis.