Show Less
Restricted access

Schnittstelle Text: Diskurs

Series:

Ingo Warnke

Aus dem Inhalt: Zofia Bilut-Homplewicz: Ausgewählte Aspekte der Dialogtypologie - dargestellt an literarischen Dialogen von Ossowski, Hesse und Kafka – Stojan Bračič: Die Rhythmizität als Textualitätskriterium – Käthi Dorfmüller-Karpusa: Orales Schreiben – Miriam Eckert: Die Funktion diskursdeiktischer Äußerungen im gesprochenen Deutsch – Kerstin Fischer: Diskurspartikeln im Lexikon – Klaus-Dieter Gottschalk: Äquivalenz- und Toleranzstruktur zwischen Originaltext und Übersetzungen – Françoise Hammer: Le texte de répondeur automatique: communication de proximité ou de distance? – Markus Hardenbicker/Nuri Ortak: Werben als Handlungsmuster – Martin Hartung: Überlegungen zur Untersuchung von Bewertungsprozessen in Gesprächen – Britta Hufeisen: Zur Semiotik von Texten und zu Veränderungen von Textspezifika durch Internationalisierungstendenzen – Klaus-Peter Konerding: Komplemente, Adjunkte und Informationsstruktur. Aspekte der Interdependenz von Lexik und Grammatik bei der thematischen Organisation von Texten – Christina Marras: Materialien für ein linguistisches Lexikon zu G. W. Leibniz. Am Beispiel des Lemmas ‚Signum‘ – Helge Niska: Text Linguistic Models for the Analysis of Simultaneous Interpreting – Elisabeth Rudolph: Semantische Aspekte von Temporalverknüpfungen – Daniela Veronesi: «Ciao, sono Annalisa» - Ansagetexte in der Kommunikation mit Anrufbeantwortern zwischen Selbstdarstellung und Hörerappell – Ingo Warnke: Diskursivität und Intertextualität als Parameter sprachlichen Wandels – Bettina Wetzel-Kranz: Präsequenzen in Befragungen.