Show Less
Restricted access

Gemalte Leere

Furcht und Faszination im französischen Historienbild des 19. Jahrhunderts

Series:

Karen Bork

Aus dem Inhalt: Die «gemalte Leere» als besonderes Phänomen der französischen Malerei im 19. Jahrhundert – Bildliche Brüche und inhaltliche Veränderungen – Neues bildnerisches Sehen an der Schwelle zwischen Tradition und Innovation.