Show Less
Restricted access

Religionspsychologie heute

Series:

Christian Henning and Erich Nestler

Aus dem Inhalt: Christian Henning/Erich Nestler: Zum Geleit - David M. Wulff: On the Current Status of the Psychology of Religion in the United States - Owe Wikström: The Psychology of Religion in Scandinavia - Nils G. Holm: Bericht über die Arbeit der Internationalen Gesellschaft für Religionspsychologie und Religionswissenschaft - Christian Henning: Zankapfel Psychoanalyse. Ein Rückblick auf das gespannte Verhältnis von Theologie und Psychologie im 20. Jahrhundert - Hans-Jürgen Fraas: Anthropologie als Basis des Diskurses zwischen Theologie und Psychologie - Erich Nestler: Denkfähigkeiten und Denkweisen. Ein bereichs- und biographietheoretischer Rahmen zur Rekonstruktion der Entwicklung religiöser Kognition - Susanne Heine: Die «Heilige Natur». Zur Aktualität ontologischen Denkens in der Psychologie - Erich Nestler: Wenn Seelsorge therapeutisch wird. Versuch einer Verhältnisbestimmung von psychologischer und theologischer Religionspsychologie am Beispiel der Seelsorgetheorie - Jacob A. van Belzen: Auf dem Weg zu einer Religionspsychologie ohne Apologetik und Reduktionismus - Empirisch-psychologische Forschung zur Niederländischen 'Bevindelijken' Tradition - Matthias Lorentz: Christologie Jugendlicher. Gruppendiskussionen als qualitativ-empirische Gegenstandsannäherung - Ulrike Popp-Baier: Selbsttransformationen in Bekehrungserzählungen - eine narrativ-psychologische Analyse - Elisabeth Leembruggen-Kallberg: Religious Coping and Cross Cultural Adaptation in Multiple Cultured Women: Describing the Experience - Albrecht Schöll: Strategien der Bewältigung von lebenspraktischen Problemen in Neuen Religiösen Bewegungen (NRB) - Eckart R. Straube/Katrin Selinger/Gerhard Hellmeister/Uwe Wolfradt: Alternative Glaubenssysteme und deren funktionale Bedeutung bei Jugendlichen - dargestellt am Beispiel des Okkultismusinteresses - Uwe Wolfradt/Jean Pretz/ Sieghard Sommer: Ost-West-Unterschiede bezüglich der Religiosität unter protestantischen Studierenden - Stefan Huber: Nonmetrische Multidimensionale Skalierung (NMDS) als Meßmodell für subjektive Sichtweisen der Religiosität.