Show Less
Restricted access

Schulleistung in der DDR

Das System der Leistungsentwicklung, Leistungssicherung und Leistungsmessung

Hans Döbert and Gert Geißler

Fragen der Entwicklung, Sicherung und Messung von Qualität im Schulwesen bestimmen gegenwärtig die bildungspolitische Agenda in den meisten Ländern Europas. Vor diesem Hintergrund gewinnt auch die historische Dimension dieses Themenfeldes an Interesse. Der Band gibt erstmals einen Überblick über das System der Leistungsentwicklung, -sicherung und -messung in der Schule der DDR. Er kennzeichnet die entsprechenden politisch-systemspezifischen Instrumentarien, beschreibt die problembehaftete Genese des Umgangs mit Schulleistung und führt über bislang nicht publiziertes Quellenmaterial in den Alltag eines Schulsystems ein, das sich dezidiert als «leistungsorientiert» verstand.
Aus dem Inhalt: Das System der Leistungsentwicklung in der DDR-Schule – Leistung bei Schülern und Lehrern – Die Strukturierung des Systems der Leistungsentwicklung in und außerhalb der Schule – Bewertung und Zensierung in der Schulpraxis – Die Bewertung des Verhaltens, Kopfnoten – Leistungsmessung in der DDR-Schule – Internationale Leistungsermittlung.