Show Less
Restricted access

Der Regreß des Verbrauchers gegen den Hersteller nach selbst vorgenommener Beseitigung von Produktgefahren

Series:

Jens Rößing

Aus dem Inhalt: Vertragsrecht und Produkthaftungsgesetz als Regreßinstrumente – Das Verhalten des Herstellers als unerlaubte Handlung: Gleichsetzung von Rechtsgutgefährdung und -verletzung, die Rückrufpflicht des Herstellers als reine Gefahrbeseitigungspflicht, Zurechnungsunterbrechung nach Warnung vor Produktgefahr? – Ausgleichsansprüche des Verbrauchers: Gesamtschuldnerausgleich, Geschäftsführung ohne Auftrag, Bereicherungsrecht.