Show Less
Restricted access

Paul Tillich und der Council for a Democratic Germany (1933 bis 1945)

Series:

Petra Liebner

Aus dem Inhalt: Paul Tillich und das andere Deutschland – «Deutschland nach Hitler» – Vom Kriegsausbruch bis zur Atlantik Charta – Chancen und Grenzen deutscher Exilpolitik – Frieden mit «Deutschland ohne Hitler»? – Von Casablanca bis zur Gründung des Nationalkomitees Freies Deutschland – Das Thomas-Mann-Komitee – «Mann über Bord» – Die Gründung des Council for a Democratic Germany – Reaktionen auf die Gründung des CDG – Zusammensetzung und Organisation – Von der Landung der Alliierten bis zum 20. Juli 1944 – Vom Morgenthau-Plan bis zur Konferenz von Jalta – Die Arbeit in den Ausschüssen: Vorstellungen von einem demokratischen Wiederaufbau Deutschlands – Der Council und die Konferenz von Potsdam. Ende und Auflösung – «Das Politische ist mir unter dem Druck des weltgeschichtlichen Schicksals mehr eine Sache der Beobachtung als der Mitarbeit geworden».