Show Less
Restricted access

Bewältigungsprozesse bei Krebs

Eine Verlaufsuntersuchung an 13 Einzelfällen

Franziska Fellenberg

Welche Bedeutung besitzt das kritische Lebensereignis «Krebs» im Leben der Betroffenen? Auf welche Weise versuchen sie, die Implikationen ihrer Erkrankung zu bewältigen? Dieses Buch sucht nach neuen Antworten auf diese schon häufig gestellten Fragen. Im Rahmen von längsschnittlichen Einzelfallanalysen wird das Alltagsleben von 13 Krebspatientinnen über einen Zeitraum von 90 Tagen verfolgt. Mit Hilfe eines vorstrukturierten «Tagebuchs» geben die Probandinnen täglich Auskunft über ihre Belastungen, ihre Bewältigungsversuche und ihre emotionale Befindlichkeit. Diese Studie führt uns nicht nur die Individualität und Flexibilität von Bewältigungsprozessen vor Augen, sondern zeigt gleichzeitig neue Wege zu deren Erforschung.
Aus dem Inhalt: Individuelle Bewältigungsprozesse im Kontext von Krebserkrankungen – Krankheitsbewältigung im Alltag – Bewältigungsprozeß als Zusammenspiel von perzipierten Belastungen, Bewältigungsversuchen und emotionaler Befindlichkeit – Methode: längsschnittliche Einzelfallanalysen.