Show Less
Restricted access

Gott im Chaos

Ein Beitrag zur Rezeption der Chaostheorie in der Theologie und deren praktisch-theologische Konsequenz

Series:

Georg Singe

Der Autor: Georg Singe, geboren 1958, studierte in Bonn, Luzern und Köln; Abschlüsse als Diplomtheologe und Diplomsozialarbeiter. Schwerpunkte seiner Berufstätigkeit, die von den Zusatzqualifikationen als Familientherapeut und systemischer Supervisor geprägt ist, liegen in den Bereichen Beratung, Fort- und Weiterbildung und Gemeinwesenarbeit. Er arbeitet als Dozent für Methodik und Didaktik Sozialer Arbeit an der Katholischen Fachhochschule Norddeutschland, Abteilung Vechta.