Show Less
Restricted access

Die Umsetzung der Bestimmungen über die Europäische Währungsunion in das deutsche Verfassungsrecht

Eine Untersuchung nach dem Vertrag von Maastricht unter besonderer Berücksichtigung der Deutschen Bundesbank (Artikel 88 des Grundgesetzes)

Series:

Lutz Weber

Aus dem Inhalt: Weg der Europäischen Gemeinschaften zur Wirtschafts- und Währungsunion – Gesetzgebungsverfahren in Deutschland – Zeitliche Abfolge der beiden Gesetze – Maastricht-Urteil des Bundesverfassungsgerichts – Hoheitsrechtsübertragungen gemäß Artikel 24 und 23 des Grundgesetzes – Ausnahme vom Verfassungstextänderungsgebot – Volksabstimmung – Auswirkungen der Währungshoheitsübertragung auf die Kompetenzordnung, die Deutsche Bundesbank, das gesamtwirtschaftliche Gleichgewicht und die Grundrechte.