Show Less
Restricted access

Internationale Zuständigkeit gemäss Art. 5 Nr. 3 des Brüsseler und Lugano-Übereinkommens, ausgeführt am Beispiel der Produktehaftung unter Berücksichtigung des deutschen, englischen, schweizerischen und US-amerikanischen Rechts

Series:

Laurenz Uhl

Aus dem Inhalt: Auslegung des EuGVÜ – Abgrenzung von vertraglichen zu deliktischen Ansprüchen – Der Handlungsort im Sinne des Art. 5 Nr. 3 EuGVÜ – Der Handlungsort für Produktehaftung im Speziellen – Der Erfolgsort im Sinne des Art. 5 Nr. 3.