Show Less
Restricted access

Sozial-kognitive Bewertungsprozesse bei schizophrenen Patienten

Series:

Wolfgang Hesse

Aus dem Inhalt: Vulnerabilitäts-Streß-Bewältigungsmodelle – Die Vulnerabilität: Störungen der Informationsverarbeitung, experimentalpsychologische Versuchsanordnungen und Modellvorstellungen – Egozentrismus, sozialer Perspektivenwechsel und Eigenbezüglichkeit – Die Bedeutung von Streß: Kritische Lebensereignisse und familiäre Faktoren – Selbstwertgefühl und moralische Anforderungen – Das Problem der Chronizität: Positive vs. negative Symptome, Grundstörungen und Basissymptome – Motivation, Volition und Ambivalenz – Kognitive Verhaltenstherapie für schizophrene Störungen.