Show Less
Restricted access

Oberschlesische Dialoge

Kulturräume im Blickfeld von Wissenschaft und Literatur

Series:

Bernd Witte

Aus dem Inhalt: Antje Johanning: Oberschlesische Dialoge - Kulturräume im Blickfeld von Wissenschaft und Literatur - Eine Einleitung – Dietmar Lieser: Literaturräume - Zu Begriff und Gegenstand regionaler Literaturgeschichtsschreibung – Martin Hollender: Oberschlesische Literaturpolitik und Literaturwissenschaft auf alten und neuen Wegen – Gertrude Cepl-Kaufmann: Grenzräume - Sieben Notate zur komparatistischen kulturhistorischen Erforschung zweier Regionen – Grażyna Barbara Szewczyk: Das deutsch-polnische Problem in der oberschlesischen Literatur der 20er und 30er Jahre – Krzysztof A. Kuczyński: Wilhelm Szewczyk und die oberschlesische Literaturlandschaft – Guido Müller: Die Rheinlande als Grenzland vom 18. Jahrhundert bis heute - aus Sicht des Historikers – Gertrude Cepl-Kaufmann/Antje Johanning: Grenzen im Kopf - Literarische Strategien oberschlesischer und rheinischer Autoren in der Weimarer Republik – Stephan Wolting: «Land zwischen Rußland und Frankreich» - mit Heinrich Heine nach Polen und zurück – Hans-Christoph Graf v. Nayhauss: Aspekte des Polenbildes in der deutschen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts - Von Joseph v. Eichendorff bis Günter Grass – Peter Chmiel: Die oberschlesische Sprachlandschaft im historischen Überblick – Matthias Kneip: Die politische Rolle der deutschen Sprache in Oberschlesien 1945-1998 – Bernadetta Raszka: Germanistik in Polen und Deutschland - Erfahrungsberichte polnischer Studierender an der Heinrich-Heine-Universität – Jan Goczoł: Gedichte – Thomas Hoeps: Aus «Pfeifer bricht aus» – Thomas Hoeps: Tänz oder ‘Heb je poffertjes in je Kopp?’ – Bolesław Lubosz: Gedichte – Tina Stroheker: Aus dem «Polnischen Journal» – Jan Goczoł: Wort des Dichters.