Show Less
Restricted access

Die Schuld-Thematik in Hans Henny Jahnns «Fluß ohne Ufer»

Series:

Joachim Gerdes

Aus dem Inhalt: Schuld als juristisch immensurables Phänomen – Sündenschuld und Schuldgefühl: Fundamentalkritik an autoritären Ideologien zur Instrumentalisierung der Schuld – Die theologische und psychologische Schuld-Reflexion im zeitgenössischen literarischen Umfeld – Die schlechteste unter den möglichen Welten – Umwertung aller Werte – Das existenziale Schuldigsein in Fluß ohne Ufer.