Show Less
Restricted access

Prognose und Verlauf der schizophrenen Psychosen: Ergebnisse einer fünfjährigen prospektiven Verlaufsstudie

Josef Bailer

Die Monographie basiert auf den Daten einer prospektiven Studie, die in den Jahren 1987 bis 1995 am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim durchgeführt wurde. Anhand der Daten einer repräsentativen Stichprobe von 163 ersthospitalisierten schizophrenen Patienten, die über einen Zeitraum von fünf Jahren systematisch untersucht wurden, werden Krankheitsverlauf, Outcome und Prognosefaktoren beschrieben. Bei der Beschreibung des Verlaufs und der Auswahl der Prädiktoren wurde ein Mehrebenenansatz gewählt. Zentrale Outcome-Kriterien waren Wahn und Halluzinationen, Sprach- und Verhaltensauffälligkeiten, Negativsymptomatik und soziale Behinderung. Zusätzlich wurden Prognosemodelle für empirisch begründete Verlaufstypen erstellt.
Aus dem Inhalt: Umfangreiche Analysen zu Prognose und Verlauf schizophrener Psychosen – Daten einer prospektiven fünfjährigen Verlaufsstudie.