Show Less
Restricted access

Literalität und Oralität

Mit einer Einleitung von Stephan Haltmayer (Hrsg.) und mit Beiträgen von Georg Danek, Ulrich H. J. Körtner, Wilhelm Lütterfelds, Jörg Salaquarda und Detlev Thiel

Series:

Stephan Haltmayer and Armin Aigner

Aus dem Inhalt: Stephan Haltmayer: Zur Einleitung – Georg Danek: Heldenepik zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit: Homer und die südslawische Tradition – Ulrich H. J. Körtner: Literalität und Oralität als Problem christlicher Theologie – Jörg Salaquarda: Literalität und Oralität in Fr. Nietzsches «Also sprach Zarathustra» – Detlef Thiel: «Sokrates, derjenige, der nicht schreibt». Platons Stoicheiologie – Wilhelm Lütterfelds: Hegels «spekulativer Satz» – eine radikale Kritik am Normalverständnis von Sprache als Rede und Schrift?