Show Less
Restricted access

Herausforderungen an die Pädagogik aufgrund des gegenwärtigen gesellschaftlichen Wandels

Bildung und Erziehung am Beginn des 3. Jahrtausends

Series:

Helmut Arndt and Henner Müller-Holtz

Aus dem Inhalt: Winfried Escher: Herausforderungen an die Pädagogischen Hochschulen - Zukunft der Lehrerbildung – Ignatz Bubis: Welche Perspektiven hat unsere Gesellschaft - Haben wir Lehren aus der Vergangenheit gezogen – Friedrich Glauner: Philosophie als Reflexionsform einer neuen Pädagogik – Gerold Becker: Was heißt eigentlich «Bildung» am Beginn des 3. Jahrtausends? – Helmut Arndt: Bildung, Erziehung, Schule am Ende (des Jahrhunderts) – M. Ruepp: Innere Schulentwicklung - Schule als lernende Organisation – Susanne Thurn: Neue Schulen braucht das Land! - Reformpädagogischer Aufbruch in einer lethargischen Gesellschaft? – Klaus Lindemann: Schule in einem sozialen Brennpunkt (interkulturelle Gesichtspunkte) – Henner Müller-Holtz: Mit Theater Schule machen – Wolfgang Harder: Herausgefordert? Überfordert? Unterfordert? Schüler in der Sekundarstufe I heute – M. Zimmermann: Neuro- und psychophysiologische Vorgänge des Bewußtseins – Ursula Plog: Pädagogik und Therapie – Rolf Schwarz: Kabarett «Eulenspiegel» – Christine Rau: Einsichten und Aussichten - Betrachtungen einer Mitorganisatorin.