Show Less
Restricted access

Preis-Kosten-Schere

Ein quantitatives Instrument zur Beschreibung von Wettbewerbsdynamiken im Rahmen des Controllings

Series:

Markus Hamm

Aus dem Inhalt: Einordnung der Preis-Kosten-Schere in den betriebswirtschaftlichen Kontext – Erarbeitung eines theoretischen Konzepts der Preis-Kosten-Schere unter vereinfachten Produkt- und Markteigenschaften – Sukzessive Aufhebung der Vereinfachungen mit dem Ziel der Erweiterung des Anwendungsspektrums des Instrumentes – Verdeutlichung der theoretischen Konzepte am Beispiel zweier empirischer Fälle.