Show Less
Restricted access

«Faust» in der Tradition der Moderne

Studien zur Variation eines Themas bei Paul Valéry,- Michel de Ghelderode, Michel Butor und Edoardo Sanguineti- mit einem Prolog zur Thematologie

Series:

Ludger Scherer

Aus dem Inhalt: Grundfragen der Thematologie – Überblick und ausführliche intermediale Chronologie zum Faust-Thema – Untersuchung ausgewählter Texte des 20. Jahrhunderts, die sich produktiv mit der Faust-Tradition auseinandersetzen – Gesichtspunkte von Zeit, Raum, Bewußtsein und Interaktion – Werke von Valéry, Ghelderode, Butor und Sanguineti – Intertextuelle Perspektive.