Show Less
Restricted access

Die Entwicklung der Geschwisterbeziehung unter handlungstheoretischer Perspektive

Eine Längsschnittstudie an Geschwisterpaaren mit zweijährigem Altersabstand

Series:

Sonja Reberg

Aus dem Inhalt: Die Grundlagen der Handlungstheorie – Die Entwicklung von gemeinsamen Gegenstandsbezügen – Spiel und soziokognitive Entwicklung im Spiel – Überblick über die psychologische Erforschung von Geschwisterbeziehungen – Ziele und Methodik der Untersuchung – Zum Auftreten gemeinsamer Gegenstandsbezüge – Konstellationen mit gemeinsamen Gegenstandsbezügen – Erste gemeinsame Gegenstandsbezüge des Babys: Joint Attention – Besonderheiten in der Interaktion von Baby und Kind – Gemeinsame Gegenstandsbezüge im Spiel – Verlauf der Geschwisterbeziehung.