Show Less
Restricted access

Cuore d’Austria

Bedeutende Österreicher des 16. bis 20. Jahrhunderts

Günther Berger

Die Bedeutung der Kulturnation Österreich für die Welt wird anhand von 18 Biographien exemplifiziert. Das Spektrum reicht vom Mäzenatentum Kaiser Rudolfs II. über Christoph Carl Fernberger von Egenbergs objektiven Ostasienreisebericht, Abraham a Sancta Claras Leopoldspredigt, Joseph Orient und Feldmarschall Loudon, Luigi Negrelli, Vizeadmiral Tegetthoff, Hans Makart, Johann Strauß, Bürgermeister Dr. Karl Lueger, Julius Ritter von Payer und Peter Rosegger bis zu P. Anton Maria Schwartz, Cesar Poppovits, Theodor von Lerch, Alexander Lernet-Holenia, Romy Schneider und Friedensreich Hundertwasser.
Aus dem Inhalt: Kaiser Rudolf II. als Kunstsammler – Christoph Carl Fernbergers Weltreise – Abraham a Sancta Claras Leopoldspredigt – Barockmaler Orient – Loudon und sein Schloß – Vizeadmiral Tegetthoff – Hans Makart – Johann Strauß – Bürgermeister Dr. Lueger und Meidling – Julius Ritter von Payer – Peter Rosegger und Wien – Der Selige P. Anton M. Schwartz – Architekt Poppovits – Skipionier Theodor von Lerch – Alexander Lernet-Holenia – Romy Schneider – Hundertwasser.