Show Less
Restricted access

Konstruktion statt Instruktion

Neue Zugänge zu Sprache und Kultur im Fremdsprachenunterricht

Series:

Michael Wendt

Aus dem Inhalt: Ernst von Glasersfeld: Fremde Sprachen, fremde Begriffe – Michael Wendt: Kognitionstheorie und Fremdsprachendidaktik zwischen Informationsverarbeitung und Wirklichkeitskonstruktion – Klaus Müller: Constructivism in education – Angéline Martel: Constructing learning with technologies: Second/foreign languages on the Web – Gebhard Rusch: Kognitive Autonomie und Lernwirklichkeit: Plädoyer für die Authentifizierung von Schule und Unterricht – Johanna Meixner: ‘Kamele schlafen in der Luft’: Selbstorganisationsprozesse in Lernersprachen – Werner Bleyhl: Fremdsprachenlernen konstruktiv – Ute Rampillon: Selbstevaluation als Auslöser konstruktiver Lernprozesse – Siegfried J. Schmidt: Kommunikation und Verstehen – Jürgen Donnerstag/Petra Bosenius: Die Funktion der Emotionen in der Konstruktion von Bedeutung zu englischen literarischen Texten – Michael Wendt: Le coureur perdu - Erkennen, Verstehen und interkulturelles Lernen – Eynar Leupold: ‘Ich weiß etwas, was du nicht weißt...’: Lehrkompetenz als Schlüssel zu einem innovativen Fremdsprachenunterricht – Daniela Caspari: Das berufliche Selbstverständnis von Fremdsprachenlehrer/innen aus konstruktivistischer Sicht – Martin Stegu: Konstruktionen sind Konstruktionen sind Konstruktionen... Zur Verwendung eines Konzeptes in der Sprachwissenschaft und verwandten Disziplinen.