Show Less
Restricted access

Strategien gegen Jugendarbeitslosigkeit im internationalen Vergleich- Strategies against Youth Unemployment. An International Comparison

Auf der Suche nach den besten Lösungen- The Search for Best Practice

Claus Groth and Wolfgang Maennig

Dieser Band dokumentiert die Ergebnisse der Erfahrungsaustausche zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit von 15 Experten aus 12 Staaten, welche Projekte, Lösungsansätze und Strategien gegen die Jugendarbeitslosigkeit mit dem Ziel vorstellten, nach «best practices» zu suchen. In den drei Abschnitten zur Arbeitsmarktpolitik, zur Bildungspolitik und zur Rolle des Dritten Sektors stellen Experten aus verschiedenen Wissensbereichen (z.B. Ökonomie, Politik, Soziologie und Pädagogik), unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern (Projektträger, Jugendvertreter, Bildungsinstitutionen, Regierung und regierungsnahe Institutionen, Universitäten) und drei verschiedenen Kontinenten ihre Projekte, Ideen und Ergebnisse vor. Es ergibt sich eine Fülle von Anregungen und innovativen Ansätzen, mit denen auch in Deutschland (und anderen Ländern) die Maßnahmen gegen Jugendarbeitslosigkeit bereichert werden können.
This volume documents the results of an exchange of experiences in combating youth unemployment on the part of 15 experts from 12 states, who present here their projects, solutions and strategies against youth unemployment with the aim of identifying best practices. In the three sections on labour market policy, educational policy and the role of the tertiary sector, experts from various disciplines (such as economics, politics, sociology and education), different fields of activity (project sponsors, youth representatives, educational institutions, government and government-related institutions, universities) and three different continents introduce their projects, ideas and conclusions. The result is a wealth of ideas and innovative approaches from which measures against youth unemployment in Germany (and other countries) will surely benefit.
Aus dem Inhalt/Contents: Claus Groth/Wolfgang Maennig: Jugendarbeitslosigkeit: Wirtschafts- und Bildungspolitik sowie die Rolle des Dritten Sektors – Gerhard Bosch: Die Zukunft der Arbeitsmarktpolitik für Jugendliche in Deutschland – Peter Grottian: Den Umbau der Arbeitsgesellschaft mit Strategien für die Jugend koppeln – Lena Schröder: Unemployment among Young People with a Foreign Background: The Potential of Active Labour Market Programmes – Janyl Kojomuratova: Aktive Arbeitsmarktpolitik in Kirgistan – David Raffe: The Role of Vocational Training and Education in the Combat against Youth Unemployment – Heike Kahl: Vom Prototyp zur Serie. Oder was die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung im Bereich Jugend und Arbeit tut – Robert B. Schwartz: Improving the Transition from School to Work: An American Perspective – Thomas Bediako: Education and Youth Employment in Africa – Katy Orr: From Education to Employment: The Experience of Young People in the European Union – Helmut K. Anheier: Dritter Sektor und Arbeit in Deutschland und Europa: Eine wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Analyse zum Potential gemeinnütziger Organisationen – Martin Potůček: Arbeitslose Jugendliche und der gemeinnützige Sektor in der Tschechischen Republik: Zukünftige Potentiale und Probleme – Hanlie Van Dyk: What Difference does the Third Sector make to Youth Employment? The South African Case – Paul Dekker: Die Niederlande: Dritter Sektor und soziale Aktivierung zwischen Staat und Markt – Mario Roitter: No Vacancy. Can the non-profit sector make a difference?