Show Less
Restricted access

Natur und Liebe in der frühen Lyrik Brechts

Series:

Christine Arendt

Aus dem Inhalt: Bedeutung von Untergangs- und Verschmelzungsphantasien in der Naturdarstellung des frühen Brecht – Imaginationen der geliebten Person in den Liebesgedichten – Gefühlskonflikte in erinnerten Liebesverhältnissen – Ineinander von Liebe und Schuld – Liebes- und Naturvitalismus – Zynische Verabschiedung dieser und anderer Liebesauffassungen – Erotika einer nunmehr ausschließlich physiologisch definierten Sexualität – Analogien und Parallelen zu den dramatischen und prosaischen Frühwerken Brechts.