Show Less
Restricted access

Tomaso Garzoni

Polyhistorismus und Interkulturalität in der frühen Neuzeit

Series:

Italo Michele Battafarano

Aus dem Inhalt: Die rhetorisch-literarische Struktur von Garzonis Schriften - Sein Frauen-Bild - Garzonis Werk und dessen Rezeption im deutschsprachigen Raum - Garzoni und die deutsche Narrentradition - Garzoni bei Albertinus, Harsdörffer, Grimmelshausen - Garzoni als Künstler-Figur in den deutschen Kalendergeschichten - Polyhistorismus und 'niederer' Roman - Intertextualität und Übersetzungsstrategien im Barock.