Show Less
Restricted access

Identität und Identitätskrise

Eine Festgabe für Hans Wysling

Andrea Fischbacher

Vor dem Hintergrund einer kritischen Auseinandersetzung mit der Frage nach der Identität, befassen sich Schülerinnen und Schüler von Hans Wysling mit Werken von Hubert Fichte, Joseph Zoderer, Ludwig Fels, Gerhard Meier, aber auch mit Werken von Gottfried Keller, Joseph von Eichendorff, u.a.
Die Textanalysen leisten aufgrund der gewählten Arbeitsansätze einen repräsentativen Beitrag zur aktuellen Forschung.
Aus dem Inhalt: Eine narzissmustheoretische Lektüre von Joseph Zoderers Roman «Contano» - Anmerkungen zu Hubert Fichtes «Geschichte der Empfindlichkeit» - Die Identifikationsfindung und Entfremdung bei Johann Caspar Lavater.