Show Less
Restricted access

Hybrides Erzählen und hybride Identität im britischen Roman der Gegenwart

Series:

Christin Galster

Aus dem Inhalt: Hybridität als kulturelles Phänomen der Gegenwart – Postmodernismus – Intermedialität – Identitätsforschung – Formen der narrativen Grenzüberschreitung im Roman - hybrides Erzählen vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart – Hybridität als neues Paradigma in der Literatur- und Kulturwissenschaft – Peter Ackroyd – John Banville – A.S. Byatt – Julian Barnes – John Fowles – Allan Sealy – Adam Thorpe.