Show Less
Restricted access

Experimentelle Testmethodik in Phonetik und Phonologie

Untersuchungen zu segmentalen Grenzphänomenen im Deutschen

Reinhold Greisbach

Linguistisch-phonetische und phonologische Fragestellungen werden oftmals experimentell an realen Sprachdaten untersucht. Diese Arbeit entwirft den dafür notwendigen methodischen Rahmen und wendet ihn exemplarisch in mehreren Einzeluntersuchungen an. Es handelt sich dabei um Experimente zu den Themenbereichen Silbenschnitt, Auslautverhärtung, Überlänge, Gemination und Markierung der Wortgrenze im Deutschen.
Aus dem Inhalt: Methodik experimenteller Arbeitsweise in Phonetik und Phonologie – Experimentelle Untersuchungen zu Fragen der Phonetik und Phonologie des Deutschen: Silbenschnitt, Auslautverhärtung, Gemination, Überlänge und Markierung der Wortgrenze.