Show Less
Restricted access

Positionierung im Lebensstil-Labyrinth

Monika Kritzmöller

Wenn Zielgruppen immer mehr zur Black box, Produkte und Unternehmen austauschbar und deren Botschaft an die Kunden fraglich werden, dann müssen sich Anbieter durch eine klare Positionierung beweisen: Markante Identität zeigen, stabil genug bleiben, um im Strudel komplexer Gesellschaften nicht zu verschwimmen, aber auch flexibel genug, um dauerhaft Bestand zu haben. Marketingfragen sind zugleich Gesellschaftsfragen. Die Autorin stellt ihren sozialwissenschaftlich fundierten, praxiserprobten Weg dar, um Produkte und Unternehmen im Labyrinth der Lebensstile auf Dauer zu positionieren.
Aus dem Inhalt: Unverwechselbar attraktiv zu sein in den Augen der Zielgruppe: Hier liegt die Aufgabe der Positionierung von Unternehmen und Marken – Positionierung im Lebensstil-Labyrinth zeigt den von der Autorin entwickelten, innovativen Weg auf, mit sozialwissenschaftlichen Methoden diese Marketing-Fragestellung zu lösen.