Show Less
Restricted access

Inter- und intraorganisationale Beziehungen in der europäischen Automobilelektronikbranche

Eine ego-zentrierte Analyse

Series:

Maik Oliver Spohr

Aus dem Inhalt: Automobilelektronikbranche: Markt, Bedeutung, Herausforderungen, involvierte Unternehmen und Funktionsbereiche – Unternehmensbeziehungen und strategisches Automobilelektronik-Netzwerk – Erklärungsbeiträge zum Netzwerkphänomen: Transaktionskostentheorie, ältere und neuere Systemtheorie, Resource-Dependence-Theorie, Netzwerke als eigenständige Koordinationsform und als soziale Interaktionssysteme, interaktionsorientierter Netzwerkansatz – Untersuchung netzwerkförmiger Beziehungen in der Automobilelektronikbranche mit Hilfe empirischer Studien: deskriptive Analyse und ego-zentrierte Netzwerkanalyse.