Show Less
Restricted access

Intendiertes Ermessen

Series:

Jasmin Beuermann

Aus dem Inhalt: Dogmatische Einordnung des intendierten Ermessens – Abgrenzung zu herkömmlichen Formen behördlicher Entscheidungsfindung – Rechtsprechungsentwicklung und mögliche Ursachen – Rechtliche Würdigung des intendierten Ermessens – Möglicher Verstoß gegen den Gewaltenteilungsgrundsatz – Anwendungsbereiche – Intendiertes Ermessen kraft ausdrücklicher gesetzlicher Anordnung – § 40 VwVfG als Anknüpfungspunkt für ein intendiertes Ermessen – Intendiertes Ermessen und Koppelungsvorschriften – Die Problematik unbestimmter Rechtsbegriffe – Materiell-rechtliche Auswirkungen des intendierten Ermessens – Verfahrensrechtliche Auswirkungen des intendierten Ermessens – Inhalt und Umfang der Begründung von Ermessensentscheidungen – Entscheidungsübersicht.